Questions and Answers

 

Ihr habt Fragen zu Cash & Cow?

Wie funktioniert das Outsourcing der Buchhaltung mit Cash & Cow? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit gibt es? Ist der Service auch zum Pauschalpreis erhältlich?
Diese und weitere Fragen beantworten wir euch gerne hier in unserem Q & A – Bereich.
Ihr wollt mehr wissen oder die gesuchte Antwort war noch nicht dabei? Vereinbart hier kostenfrei einen Termin oder ruft uns unter 030 – 403677020 an.

VORTEILE

Warum sollten wir Outsourcing für die Buchhaltung erwägen?

Outsourcing hat insbesondere den Vorteil der Arbeitsteilung. Wir bei Cash & Cow kümmern uns den ganzen Tag um die Buchhaltung. Das ist unser Business. Um euch ganz auf euer Business zu fokussieren, ganz gleich ob ihr eine Dienstleistung oder ein Produkt anbietet, übernehmen wir die zwar notwendigen aber auch zeitaufwendigen Aufgaben der Buchhaltung.

Natürlich kann man sich in vielen Bereichen auch selbst einarbeiten. Es ist hierbei wichtig zu wissen, dass es sehr viele Besonderheiten gibt, die es zu beachten gilt und dass man als Laie nicht allzu tief in der Thematik steckt. An dieser Stelle gilt es abzuwägen, ob die Zeit investiert werden sollte sich in diesen Bereich einzuarbeiten oder ob man sich besser auf das gewinnbringende Kerngeschäft konzentrieren möchte. Im zweiten Fall sollten die entsprechenden Fachleute konsultiert werden.

Die Zusammenarbeit mit uns bringt euch die folgenden drei entscheidenden Vorteile:

  • Wir sitzen in Deutschland. Daher sind uns die entsprechenden Vorschriften vertraut, wir befinden uns in eurer Zeitzone und es gibt keine sprachlichen Barrieren.
  • Unser ganzes Team kann zudem problemlos auf Englisch kommunizieren.
  • Ihr entscheidet, in welchem Umfang wir euch unterstützen sollen. Gibt es Bereiche, die wir grundsätzlich abdecken sollen und andere, bei denen ihr nur saisonal Hilfe braucht?

Warum Cash & Cow?

Ihr konzentriert euch auf euer Kerngeschäft! Wir übernehmen die laufende Buchhaltung für euch.

Digital

Dank der digitalisierten Prozesse spart ihr wertvolle Zeit und helft zudem der Umwelt. Mit Hilfe unserer App ist es ganz einfach die Belege zu digitalisieren.

Nachhaltig

Wir erledigen die übertragenen Aufgaben schnell und gewissenhaft. Unser Team überzeugt mit fachlichem Know How. Für die Buchhaltung mit DATEV, Netsuite (Oracle) und SAP sind wir ausgebildet.

Ihr habt noch gar kein System? Wir können eure Buchhaltung gerne auch in unserem System anlegen und pflegen.


Sicher

Mit Cash & Cow erhaltet ihr einen personalisierten Zugang zu einer cloudbasierten Plattform. Dort ladet ihr mit wenigen Klicks die Belege hoch und gebt sie anschließend frei. Das Buchen der Belege wird dann von uns übernommen. Auf der Plattform habt ihr all eure Belege im Blick.

Überzeugt euch selbst von unserem ausgezeichneten Service!

Warum ist Buchhaltung so wichtig?

Alles, was im Unternehmen geschieht, wird in der Buchhaltung anhand von Zahlen abgebildet. Die Daten aus der Buchhaltung bilden die Grundlage für das Controlling. Das Controlling wertet die Daten aus. Diese Daten tragen zur Planung, Steuerung und Kontrolle des Unternehmens bei. Eine sehr gute Buchhaltung bildet somit das Fundament für den Unternehmenserfolg.

Für welche Unternehmen ist der Service gedacht?

Der Service ist für alle Unternehmen aller Größen gedacht. Egal ob Freelancer, mittelständisches Unternehmen oder Konzern – wir finden für euch das passende Angebot.

Gibt es auch Angebote für Freelancer?

Ja! Rufe uns einfach an und wir schauen, was zu Dir passt!

SERVICE

Scannt und verbucht Cash & Cow auch Papierbelege?

Nein, wir verarbeiten nur digitalisierte Belege. Wir haben uns das Ziel gesetzt die Digitalisierung zu fördern und die Umwelt zu schonen.

Ihr habt keinen Scanner, um die Belege zu digitalisieren? Kein Problem! Die Belege lassen sich ganz einfach mit unserer App scannen und mit einem Klick in unser System übertragen.

Was müssen wir zur Buchhaltung beitragen?

Um reibungslos arbeiten zu können, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Dies betrifft insbesondere die rechtzeitige Übersendung von Buchungsstoff. Wir können die Belege nur buchen, wenn sie uns vorliegen.

Unvollständiger Buchungsstoff führt zu Verzögerungen, da zu spät übermittelte Belege in eine nicht zutreffende Periode gebucht werden müssen. Auswertungen und Analysen sind daher nur noch begrenzt aussagefähig. Je schneller wir den Buchungsstoff erhalten und umso besser wir über die Vorgänge in eurem Unternehmen informiert sind, desto kontinuierlicher können wir arbeiten und desto zuverlässiger sind eure Auswertungen.

Erstellt ihr auch Reportings nach unseren Vorgaben?

Sehr gerne erstellen wir euch auch individualisierte Reportings. Dieser Service zählt aber als Zusatzleistung und wird daher nach Aufwand abgerechnet.

ZUSAMMENARBEIT

Wie können wir den Service in Anspruch nehmen?

Ihr könnt kostenlos einen Termin vereinbaren. Im Anschluss melden wir uns bei euch, um die Details abzuklären. Wenn alle Fragen geklärt sind, senden wir euch die Unterlagen zum Vertragsabschluss zu.

Selbstverständlich sind wir auch gerne telefonisch für euch da.

Wir befinden uns außerhalb Berlins. Können wir trotzdem den Service bekommen?

Selbstverständlich, das ist gar kein Problem. Bereits vor Corona haben wir unsere Company so ausgestaltet, dass alle Tätigkeiten remote ausgeführt werden können. Es gibt bei uns keine Prozesse, die ortsgebunden sind.

Grundsätzlich entsenden wir unsere Mitarbeiter nicht. Vielmehr laufen alle Prozesse bei uns intern ab. Auf diese Weise ist eine gleichbleibende Qualität und termintreue Bearbeitung unabhängig von Urlaubszeiten einzelner Personen möglich.

Wie erfolgt die finale Bereitstellung der Buchungsdaten?

Wenn ihr uns alle Daten des entsprechenden Monats übermittelt habt, verbuchen wir diese für euch. Im Anschluss senden wir euch eine Zusammenfassung der Buchungen (“Primanota”) zu. Wenn ihr Rückfragen habt, könnt ihr diese an uns adressieren und wir nehmen bei Bedarf Änderungen vor.

WECHSEL

Wir sind überzeugt und wollen zu euch wechseln. Was müssen wir tun?

Wenn ihr zu uns wechselt, habt ihr grundsätzlich die Wahl:

  1. Sofern ihr schon ein Buchhaltungssystem habt, können wir mit einem Remote-Zugang arbeiten. Für euch ändert sich nichts.
  2. Falls ihr kein Buchhaltungssystem habt oder es nicht behalten wollt, können wir euch an unser Buchhaltungssystem anbinden. Dazu senden wir euch eine Liste mit den benötigten Informationen zu.
    Grundsätzlich benötigen wir den Buchungsstoff des Vorjahres sowie den Buchungsstoff des laufenden Jahres (letzter Stand). Diese Informationen können uns als DATEV-Export oder als .csv-Datei übermittelt werden. Der DATEV-Export wird über eine standardisierte Schnittstelle generiert, der in nahezu jedem Buchhaltungsprogramm möglich ist. Der Datenimport auf unserer Seite läuft damit reibungslos und ist die erste Wahl hinsichtlich des Datenaustauschs.
    Auch umgekehrt können wir einen DATEV-Export für euch erstellen, wenn euer Steuerbüro Daten für die Steuererklärungen oder den Jahresabschluss benötigt.

Wann ist ein Wechsel möglich?

Ein Wechsel ist grundsätzlich immer möglich.

Ratsam ist es jedoch, zu einem neuen Monat zu wechseln – so hat man keine Brüche im laufenden Monat. Zudem benötigen wir etwas Vorlaufzeit um euch in unserem Buchhaltungssystem anzulegen, sofern ihr kein eigenes System für die Buchhaltung habt.

Wenn ihr ein eigenes Buchhaltungssystem benutzt und das System nicht wechseln wollt, benötigen wir Remote-Zugänge für euer System und können anfangen, wann ihr wollt.

SICHERHEIT

Sind die Daten in der Cloud sicher?

Das Rechenzentrum, in dem unser Buchhaltungssystem eure Daten speichert, befindet sich in Deutschland. Die Server werden regelmäßig gewartet und gesichert. Selbstverständlich gilt der deutsche Datenschutzstandard.

Was passiert, wenn wir im Buchungsstoff Fehler finden?

Ihr könnt uns jederzeit direkt über die Cloud dazu informieren. Wir werden den Fehler umgehend prüfen und nach Rücksprache mit euch beheben.

Sind eure Tätigkeiten versichert?

Ja, die Versicherungssumme beträgt 1 Mio. Euro für Vermögensschäden.

Weitere Informationen zur Berufshaftpflicht von Cash & Cow GmH, Berlin

Wie funktioniert die Umsatzsteuer-Voranmeldung?

Aus der Übersicht aller Buchungen des Monats (“Primanota”) könnt ihr mit einem Klick eure Umsatzsteuervoranmeldung selbst generieren und an das Finanzamt übermitteln. Hierzu erhaltet ihr von uns einen personalisierten Zugriff zu unserer Cloud. Das bringt euch zwei entscheidende Vorteile:

  • Ihr seid nicht darauf angewiesen, die Steuererklärung in ELSTER abzugeben.
  • Ihr habt Gelegenheit, den Buchungsstoff vor Übermittlung der Umsatzsteuervoranmeldung zu prüfen.

Neben der Umsatzsteuervoranmeldungen seht ihr in der Cloud auch eure BWA, eine Summen- und Saldenliste und auf Wunsch auch weitere Auswertungen. Diese Auswertungen entsprechen immer dem aktuellen Buchungsstatus und ersparen euch zusätzliche Arbeit.

Wie läuft das mit dem Steuerberater?

Unser System ist mit DATEV kompatibel. Wir können euren Buchungsstoff jederzeit auf euren Wunsch hin an eurer Steuerbüro übertragen.

Buchen wir in eurem System bleibt ohnehin alles, wie es ist.

PREISE UND ABRECHNUNG

Worauf beziehen sich die Preise?

Die Preise beziehen sich auf das Buchen in unserem Buchhaltungssystem. Bei der Verbuchung über einen Remote-Zugang auf ein anderes Buchhaltungssystem können die Preise variieren. Die hier angebotenen Modelle dienen als Beispiele. Der Preis berechnet sich jeweils nach den Buchungsbereichen und dem zu buchenden Umfang. Gerne erstellen wir euch hierzu ein individuelles Angebot!

Können wir einen Pauschalpreis erhalten?

Ihr habt für die Buchhaltung ein festes Budget und wollt daher die volle Kostenkontrolle.
Wir verstehen das Business und sagen daher: Ja, Pauschalpreise sind möglich.
Hierzu vereinbaren wir eine bestimmte Basisleistung. Die Basisleistung kann jederzeit durch Zusatz-Leistungen ergänzt werden, die nach Vereinbarung abgerechnet werden.

Wann erfolgt die Rechnungsstellung?

Wir stellen unsere Leistung monatlich in Rechnung. Nach Ablauf des vorangegangenen Monats erhaltet ihr am Anfang des darauffolgenden Monats unsere Rechnung.

Welche Leistungen lassen sich anpassen?

Je nach Bedarf können wir den Umfang der Buchungen sowie die Wahl und die Anzahl der Buchungsbereiche anpassen. Die möglichen Buchungsbereiche sind zum Beispiel Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen und die Bank.

Die Buchungszeiträume lassen sich ebenfalls anpassen. Hier habt ihr die Wahl zwischen täglich, wöchentlich und monatlich.

Das Erstellen von Reportings wie die Summen- und Saldenliste oder die BWA kann ebenfalls durch uns erfolgen. Die BWA können wir euch, wenn gewünscht, auch in Englisch erstellen. Zudem unterstützen wir euch auch beim Mahnwesen, dem Zahllauf, der Bankabstimmung und sogar bei Änderungen von Konzernvorgaben.

Gerne beraten wir euch hierzu in einem persönlichen Gespräch.

Wie sind die Zahlungsbedingungen?

Grundsätzlich geben wir ein Zahlungsziel von sieben Tagen. Die Zahlung erfolgt per Lastschrifteinzug. Für mehr Informationen schaut gern in unsere AGB.